Düsseldorf, 28. November 2017. Heute besuche ich das Wohnatelier des Künstlers Thomas Woll, Meisterschüler von Prof. Irmin Kamp an der Düsseldorfer Kunstakademie. Wolls Arbeiten, die sich zwischen Rauminstallation, Architektur und Plastik bewegen, lassen ein entsprechend großräumiges Atelier erwarten. Entsprechend gespannt betrete ich die Dachgeschosswohnung. Die aber ist überraschend winzig. Die puristische Ausstattung nebst dem zusammengewürfelten Mobiliar erinnern im ersten Moment eher an eine Studentenwohnung, denn an ein Atelier ...